Wir sind eine gemeinnützig anerkannte Hilfsorganisation für Tiere in Not.

Unsere Liebe zu Tiere hat uns dazu bewogen, Anihelp Tierhilfe ins Leben zu rufen. Täglich werden wir über die sozialen Netzwerke und durch die Medien mit Missständen konfrontiert. Obwohl die Schweiz im Vergleich zum Ausland vorbildlich im Bereich des Tierschutzes agiert, ist auch hier vieles unbefriedigend.

Vermehrt werden Giftköder oder Tierquälereien auch hierzulande grausame Realität. Es wird geschätzt, dass in der Schweiz 100’000 bis 300’000 herrenlose Katzen leben. Laut verschiedener Hochrechnungen werden jedes Jahr gegen die 100’000 Jungtiere ertränkt, erstickt und erschossen, weil sie unerwünscht sind oder sie sterben wegen Krankheit, Unfall und Verhungern.

Im Ausland sind die Umstände um ein vielfaches Schlimmer. Tiere werden täglich ausgesetzt, misshandelt, gequält, getötet oder landen in den berüchtigten Tötungsstationen.

Wir wollen nicht wegschauen. Unsere Hilfe soll unabhängig von der Herkunft der Tiere nachhaltig, direkt, unkompliziert, und schnell sein. Wir helfen dort, wo es nötig ist.

Für unsere Arbeit sind wir auf dich und deine Unterstützung angewiesen! Hilf uns mit, die Zukunft für Tiere in Not positiv zu gestalten.

Wenn du uns längerfristig unterstützt, können wir nachhaltige und wirksame Lösungen umsetzen.

Danke für deine Hilfe und dein Vertrauen!